Casino Blues

Das Online Casino Magazin

Menu Close

Month: February 2020

5€ Casino Bonus ohne Einzahlung + spezieller Willkommensbonus bei b-Bets

b-Bets ist ein interessantes Online Casino, das neben einem gut sortierten Casinoangebot auch noch eine ebenfalls respektable Zahl an Sportwetten parat hält. Dieser Anbieter wird von der Condor Malta Limited betrieben, welche bereits einige andere Anbieter dieser Art betreibt und mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority arbeitet. Somit müsst ihr euch keinerlei Sorgen machen, dass ihr nicht sicher spielen könnt.

Neben der Sicherheit überzeugt der Anbieter aber auch durch sein sehr gutes Angebot. Dies betrifft sowohl den Casinobereich als auch den Bereich mit Sportwetten. In diesem Text soll es aber um die Casinospiele gehen.

Wir haben uns die Bonusangebote einmal genau angeschaut und untersucht. Ihr könnt über unsere Seite auf ein ganz besonderes Angebot zugreifen, das es für andere Kunden nicht gibt. Welches Angebot das ist, was ihr beachten müsst und was b-Bets sonst noch zu bieten hat, verraten wir hier.

b-Bets Casino: 5€ Startguthaben + Neukundenbonus

Über uns habt ihr die einmalige Gelegenheit, einen ganz besonderen Bonus abzustauben. Und zwar erhaltet ihr nach der erfolgreichen Registrierung ein Gratis-Guthaben in Höhe von fünf Euro – ohne Einzahlung. Darüber hinaus bekommt ihr noch einen Willkommensbonus, der sich vom regulären Willkommensangebot unterscheidet. Eure erste Einzahlung wird verdoppelt, maximal sind so bis zu 500 Euro Bonusgeld drin. Und auch hier ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Ihr erhaltet außerdem 20 Freispiele für Coins of Egypt von NetEnt. Wichtig ist, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis das Gratis-Guthaben auf eurem Konto landet.

Die Umsatzbedingungen entsprechen dem des normalen Bonus, den ihr auf der Anbieterseite findet. Bonusgeld und eine damit verbundene Einzahlung müsst ihr 30 Mal im Casino umsetzen. Die Einsätze an Slots werden dabei zu 100 Prozent einbezogen, die Prozentwerte bei anderen Spielen fallen kleiner aus und liegen zwischen 10 und 15 Prozent. Eigentlich werden die Einsätze bei Bingo, Keno und Rubbellosen auch voll angerechnet, aber diese Spiele gibt es – trotz eigener Kategorie – nicht bei b-Bets. Bei den Freispielen könnt ihr maximal 50 Euro an Gewinnen generieren. Gewinne, die über dieser Summe liegen, werden storniert.

Bei b-Bets gibt es auch einen herkömmlichen Willkommensbonus. Dieser liegt bei 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu 250 Euro. 100 Free Spins kommen hinzu. Au0erdem stehen auch Aktionen für Bestandskunden parat. Dabei handelt es sich um Gewinnspiele, Turniere oder aber auch um das sehr interessante Konzept der b-Bets Auctions. Hierbei bekommt ihr die Möglichkeit, auf unterschiedliche Aktionen zu bieten. Nachdem ihr den Willkommensbonus in Anspruch genommen habt, erhaltet ihr sogenannte BidBets, mit denen ihr die Gebote abgeben könnt.

b-Bets Casino: Angebot und Details

Im b-Bets Casino kommt ihr als Kunden absolut auf eure Kosten. Was die Spiele angeht, dürft ihr euch auf diverse Kategorien freuen. Es gibt Slots, Kartenspiele, Tischspiele, ein Live Casino oder Videopoker. Mit Ausnahme des Live Casinos sind die genannten Spiele auch als Gratis-Versionen an Bord. Leider findet ihr keine Spiele, wenn ihr auf die Kategorien Rubellose und andere Spiele klickt. Diese Bereiche sind leer – ein Phänomen, das wir bereits bei einigen Casinos der Condor Malta Limited beobachten konnten. Neben all den Casinospielen ist bei b-Bets auch noch ein Sportwettenangebot am Start.

Sofern ihr die englische Sprache beherrscht, könnt ihr den Support in vollem Umfang nutzen. Der Haken ist, dass sowohl der Live Chat als auch der Hilfebereich nicht auf Deutsch verfügbar sind. Mindestens sind also Grundkenntnisse in Englisch vonnöten, um den Support komplett zu nutzen. Alternativ könnt ihr dem Kundendienst auch eine E-Mail schreiben oder das Kontaktformular nutzen.

Bei den Zahlungsarten gibt es ein Konzept, das so nicht allzu oft umgesetzt wird. Aber der Reihe nach. Zunächst einmal stehen mit der Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, Trustly, Giropay, Visa, MasterCard, Paysafecard oder Zimpler durchaus namhafte Dienstleister zur Verfügung. Wenn es allerdings um die Auszahlungen geht, greift keine der genannten Optionen. Ihr könnt eure Gewinne lediglich der Banküberweisung auszahlen lassen. Ob das nun positiv oder eher negativ ist, muss jeder von euch für sich selbst entscheiden. Es gibt sowohl Argumente dafür als auch dagegen.

Dass es sich bei b-Bets um einen seriösen Anbieter der Zunft handelt, haben wir bereits herausgearbeitet. Das Casino spielt mit einer gültigen Lizenz aus Malta, welche von der Malta Gaming Authority vergeben wurde. Diese Behörde ist im Glücksspielbereich sehr anerkannt. Das Logo der MGA findet ihr auf den Seiten vieler Casinoanbieter. Über Betrug oder andere Machenschaften müsst ihr euch also keinerlei Gedanken machen.

 

Ist der Einsatz CBD-Ölen legal in Deutschland

CDB ist ein Kürzel, was für das CBD-Öl steht. Es ist ein Wirkstoff, der in industriellen Prozessen aus der weiblichen Hanfpflanze mittels einer Extraktion gewonnen wird. Interessanterweise handelt es sich beim CBD-Öl um ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Cannabidiol (CDB), welches in der Vergangenheit zu Unrecht ignoriert wurde. Dieser Wirkstoff steht bei Wissenschaftlern derzeit in Diskussionen im Fokus, da dieser, anders als bei anderen THC-Produkten, keine psychoaktive Wirkungen ausweist.

Es hat einen entspannenden Einfluss, die auf Menschen beruhigend wirkt. Wegen ihrer schmerzstillenden Kraft werden CDB-Öle in der Medizin oft zum Lindern von Problemen eingesetzt, die durch chronische Krankheiten, wie von der Migräne verursacht werden. Auch Probleme, die durch Zwangs- und posttraumatische Belastungsstörung entstehen, werden durch den Einsatz dieser CDB-Öle gelindert. In der kosmetischen Anwendung in ihrer Anwendung ist ebenfalls interessant, weil diese gegen Akne hilft und zudem die Hautalterung hinauszuzögern kann.

CDB wird aus Hanf gewonnen – sind deren Anwendungen daher legal?

CDB hat in der jüngsten Zeit bei einigen Menschen viel Aufmerksamkeit erregt. Da es allerdings aus Hanf gewonnen wird, was in Deutschland und vielen anderen Ländern als illegale Droge eingestuft wird, sind sich viele Anwender nicht sicher, ob CDB Produkte in diesen Ländern als legale Stoffe einzustufen sind.

Was sagt das deutsche Gesetz dazu?

Deutsche Gesetze besagen, dass CDB-Produkte legal sind, so sie nicht zum Drogenmissbrauch eingesetzt werden. Um als legal zu gelten, dürfen diese nicht mehr als 0,2 % THC pro Volumen enthalten.

In welchen Formen werden CDB-Produkte heute eingesetzt

CDB kommt in verschiedenen Formen vor, zu denen Cremes, Liquide, Öle, Kristalle, Tabletten und Tropfen gehören. Sie werden auch in Kosmetik-Produkten eingesetzt, um Akne zu beseitigen und die Haut zu glätten, um Alterserscheinungen vorzubeugen.

Bei welchen Problemen kann der Einsatz von CDB helfen

Der Wirkstoff des CDB hilft bei Übelkeit und Entzündungen, um dabei gleichfalls entspannend zu wirken. Er kann auch gegen Angstzustände eingesetzt werden, auch wenn diesbezüglich Untersuchungen verschiedenerer Studien längst nicht abgeschlossen sind. So wird heute die antipsychotische Wirkung des Wirkstoffes von Wissenschaftlern erforscht, um konkrete Ergebnisse zu erzielen. Weitere Einsatzgebiete werden außerdem vom Deutschen Hanfverband untersucht.

Welche Formen von CDB werden im Handel angeboten

CDB-Produkte sind in unterschiedlichen Formen im Handel erhältlich. Cremes, Liquide, Kapseln, Kristalle, Tropfen und das Öl selbst werden offen im Handel angeboten. Das Öl ist dabei die beliebteste Form, weil diese sich einfach dosieren lässt und von vielen Herstellern lokal oder im Internet angeboten wird. Hervorragend für die äußere Therapie von Schmerzen sind Cremes geeignet, die CDB einzusetzen. Kapseln, die CDB Wirkstoffe beinhalten, eignen sich für die Anwender, die dem Geschmack von Hanf eher abgewandt sind, aber trotzdem Vorteile aus dieser Therapie ziehen wollen.

Ist CBD-Öl in Deutschland legal?

Da die Verwendung des CBD-Öls in Deutschland legal ist, werden entsprechende anderslautende Verfügungen für nichtig erklärt. Das Analysezertifikat COAs ist bei der Wahl eines passenden Anbieters hilfreich. Dabei muss kein Betäubungsmittelrezept bei der Verschreibung ausgestellt werden, da CDB-Produkte, die einen CBD-Anteil von unter 0,2 % aufweisen, frei im Handel verkauft werden können.

Fazit

CDB-Produkte bestehen auf einer rein pflanzlicher Basis und sind somit naturbelassen. Daher schaden sie dem menschlichen Körper im Gegensatz zu chemischen pharmazeutischen Produkten nicht. Sie machen den Anwender zudem im Gegensatz zu anderen Produkten, die THC enthalten, nicht anhängig. Sie sind legal in Deutschland und frei in Drogerien und Reformhäusern erhältlich.